Revision

Ziel der von der FRICKE UNTERNEHMENSBERATUNG durchgeführten Revisionen ist es in erster Linie, die Überwachungsfunktion der Unternehmensleitung abzusichern. Dazu übernehmen wir die Prüfung und Kontrolle der Funktionsfähigkeit, Ordnungsmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit aller Geschäftsprozesse sowie der Informations-, Kontroll- und Sicherheitssysteme in ihren Unternehmen.

Damit helfen wir der Geschäftsleitung den Unternehmenswert zu erhalten und durch Optimierung der Wirtschaftlichkeit sowie Reduzierung von Risiken, zu steigern. Unsere Revisionsarbeit ist fast immer ein “value added auditing“, wodurch wir an der Erarbeitung von Deckungsbeitrag für Ihr Unternehmen durch nachhaltigen Kostensenkung und Produktivitätssteigerung direkt beteiligt sind.

Der Aufsetzpunkt für unsere Revisionen ist immer die Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit und die Funktionsfähigkeit des internen Kontrollsystems (IKS) in Ihrem Unternehmen. So werden materielle und immaterielle Schäden verhindert oder gemindert und die Effektivität und Effizienz des IKS gesteigert.

Mit unseren System- und Prozessprüfungen untersuchen wir Ihrer Unternehmens- und Projektprozesse auf deren Eignung für die Risikoidentifizierung resp. –minderung und finden i.d.R. Potentiale zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit. Durch unsere Arbeit erlangen Sie Kenntnis über Risiken in Ihren Prozessen, Projekten und Regelwerken - also Transparenz. Unsere Erkenntnisse dokumentieren wir in Berichten, die Feststellungen zu Sachverhalten und Empfehlungen zu deren  Behebung resp. Optimierung beinhalten .  Um die Nachhaltigkeit unserer Empfehlungen zu gewährleisten, bieten wir Ihnen unser “follow up“ an, das bis zur Unterstützung Ihrer Mitarbeiter bei der Umsetzung gehen kann.

Folgende Leistungen bieten wir im Fachgebiet Revision an:

  • Einrichtung einer Revision mit allen erforderlichen Regelwerken und Handbüchern
  • Erstellen von Revisionsleitfäden und Revisionschecklisten
  • Erstellen von Jahresprüfungsplänen auf Basis Risikoanalyse
  • Unterstützung Ihrer Revision bei Kapazitäts- und Kompetenzengpässen
  • Ersatz Ihrer Revisionsleitung auf Interimsbasis
  • Ordnungsmäßigkeitsrevisionen in allen Unternehmensprozessen
  • Prozessrevisionen in allen Unternehmensprozessen
  • System- bzw. Sonderrevisionen in allen Unternehmensprozessen
  • Operationsrevisionen als Externe in allen Unternehmensprozessen
  • Follow up durchführen oder als Prozess etablieren
  • Projektrevisionen als Externe (auch Vertrags- und Claim-Management)
  • Managementaudits
  • Revision Ihres Personalbereiches
  • Revision Ihrer Organisations- und Unternehmensentwicklung
  • Revision Ihres Qualitätsmanagementsystems 
  • Revision Ihres Compliancemanagementsystems
  • Revision Ihres Datenschutzsystems 
  • Wirksamkeits- und Effizienzprüfung Ihrer Revision (Peeraudit)